Kolping Radler (Wanderer) 15.12.2021

Die Wanderschuhe geschnürt und los. Unser Ziel lag diesmal nicht so weit entfernt, es ging zur "Au" in Woffenbach, ein Katzensprung. Allerdings hatten einige Wanderburschen nicht damit gerechnet, dass man zur "Au" auch außen rum gehen kann! Abmarsch beim Johanneszentrum Richtung Woffenbach, dann am Volksfestplatz Richtung Bahnüberführung. Führte leicht vom Ziel weg, aber die "Au" lag noch in Reichweite.  Dann allerdings rechts die Bahn entlang nach Pölling. Pölling ein Kleinod in der Oberpfalz. Zwei Pöllinger haben uns alles gezeigt. Zum Beispiel:

Hochzeitsalleedie Hochzeitsallee. Einige der Bäume schauen gan nicht mal so gut aus. Hoffentlich geht es der Ehe besser.

Weiter gings.

 

 

 

 

 

 

Nächste Station, total peinlich, wir mussten einen Schnaps trinken. bei Günther

 

 

 

 

 

 

 

Flotten Schrittes gings - logisch zum Günter. Und was soll ich sagen, wir mussten schon wieder was trinken.

bei Günter Stephan W.Wegekreuz Woffenbach

Langsam drängte die Zeit, wir wollten um 11:30 Uhr in der Wirtschaft sein, aber es war am Wegekreuz schon kurz vor halber. Also Füße in die Hand und Abflug. Vor zur S-Bahn Haltestelle und den Zug genommen. Ging nicht, die "Au" hat keine Haltestelle. Dann über die Fluren nach Woffenbach. Immer den Eselweg entlang (Insider kennen den Weg) und da kommt man dann aus Richtung Stauf genau beim Wirtshaus raus.

Ankunft in der Gaststäte um 12:10 Uhr. So spät waren wir noch nie im Wirtshaus. Da saßen doch tatsächlich schon 8 weitere Mitlieder und haben schon gegessen. Wir 11 Nachzüglicher mussten aber nicht lange auf die Verpflegung warten. Die Wirtin hat ein Herz für alte Männer.

lecker EssenSurhax'n in der "Au", man sollte doch einen gewissen Appetit mitbringen. Gut, dass die Wanderer bereits zwei Verdauungsschnäpse intus hatten.

Übrigens die strammen Jungs aus der Hasenheide haben diesmal 11,6 km zurückgelegt. Die anderen waren aber mit knapp über 8 km auch ganz wacker. 

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.