Kolping Radler (Wanderer) 22.12.2021

Auf, auf du junger Wandersmann. Naja vielleicht etwas hoch gegriffen aber 9 Burschen haben sich auf den mühsamen Weg zum Gasthaus Schrödl in Mühlen gemacht. Es hatte 6 Grad Minus und dann hat uns eine Ortskundiger immer weiter vom Wirtshaus weg geführt. Aber von vorne.

Edeka Reklame

Los ging's wie immer am Johanneszentrum. Dann die Amberger Straße entlang. Dort sind dann noch zwei Franzen dazugestoßen. Franz B. gab dann die Marschrichtung an.

 

 

 

 

 

WegekreuzVogelhäuschen

Nette Idee mit dem Futterhäuschen. Eine kleine Wegzehrung kann nicht schaden. Weiter gings Richtung Mühlen, aber halt, wir wären viel zu früh dagewesen. Über die Amberger Straße drüber und dann links nach Labersricht. Von dort dann nach Schafhof und am Sammüller rechts Richtung Mühlen abgebogen.

Blick auf NeumarktGashaus Schrödl

Wir hätten eigentlich schneller im Wirtshaus sein können, aber der Argumentation, ihr seid noch früh genug dort, kann man sich nicht entziehen.  Beim Schrödl sind dann noch 6 Kolping-Radler dazu gekommen. Die reichhaltige Speisekarte wurde voll genutzt. 

In diesem Sinne allen Lesern ein gesegnetes Weihnachtsfest.

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.